Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
  • experimentieren & forschen

nordbord Redaktion | 25.07.2018

St. Patrick's Day und Rot-Grün-Schwäche - MINT-Fakt Wissen und Kurioses Folge 1

Die Begriffe Rot-Grün-Sehschwäche und Rot-Grün-Blindheit stehen für bestimmte Farbfehlsichtigkeiten, die umgangssprachlich auch als Farbenblindheit bezeichnet werden. Die Betroffenen können hierbei die Farben Rot und Grün schlechter als Normalsichtige unterscheiden, wobei eine Grünschwäche deutlich häufiger auftritt als eine Rotschwäche. Zudem sind signifikant mehr Männer betroffen. Die medizinischen Fachbegriffe hierfür lauten Deuteranomalie bzw. Deuteranopie für Grünschwäche bzw. Grünblindheit, sowie Protanomalie und Protanopie für die entsprechende Rotstörung.

Das könnte dich auch interessieren

nordbord Redaktion
10.12.2018

19 UNGLAUBLICHE EXPERIMENTE - ZUM NACHMACHEN!

nordbord Redaktion
24.10.2018

Die Superkraft von Spinnenweben • MINT-Fakt Spezial

mattes.schumann
01.10.2018

Faszination der Unendlichkeit

nordbord Redaktion
12.09.2018

Tag der Händehygiene - MINT-Fakt - Wissen und Kurioses Folge 8