Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
Für Einsteiger
  • experimentieren & forschen

3

Experiment | 05.08.2020

Tischtennis mal anders

Tischtennis macht Spaß. Leider braucht man dazu Schläger, Bälle und eine große Tischtennisplatte. Es geht aber auch einfacher. Wir brauchen dazu nur ganz viel Luft!

Du brauchst:

  • 1 Fön
  • 1 Tischtennisball
  • 1 Laubpuster

Stelle den Fön auf Kaltluft ein. Richte den Fön senkrecht nach oben und schalte ihn ein. Versuche den Tischtennisball vorsichtig in den Luftstrom zu legen.Wenn der Tischtennisball im Luftstrom schwebt bewege den Fön leicht hin und her. Versuche mit einem Partner und einem weiteren Fön den Ball weiter zu geben. Wenn dein Fön verschiedene Geschwindigkeiten hat probiere aus, wie sich der Ball dabei verhält.
Hat es geklappt? Warum schwebt der Ball im Luftstrom? Kannst du den Fön auch schräg halten, ohne dass der Ball herunterfällt? Wie oft könnt ihr den Ball hin und her spielen? Schafft ihr eine Kette mit mehreren Partnern?

Info:
Ping Pong spielen geht also auch mit einem Fön. Der Tischtennisball bewegt sich im Luftstrom auf und ab. Wenn der Fön schräg steht bleibt der Ball sogar weiter in der Luft. Erst wenn man den Fön zu schräg hält, fällt der Ball runter. Wenn man vorsichtig ist kann man den Ball auch weitergeben. Stecke deine Hand an verschiedene Stellen des Luftstroms und du kannst sehen, wie das die Kräftespiele der Luft verändert. Profis probieren dieses Experiment nun auch mit Luftballons, einem Laubpuster und einem Wasserball.

zurück

Kommentare

Yttrium39 , geschrieben am 11.01.2019 um 16:39

Toll

peter , geschrieben am 16.12.2018 um 16:57

cool

CU-05 , geschrieben am 16.09.2018 um 13:26

Hört sich lustig an. Normales Tischtennis finde ich aber auf jeden Fall besser.

Philipp , geschrieben am 04.11.2016 um 21:45

toll

Das könnte dich auch interessieren

Für Einsteiger
  • experimentieren & forschen

Experiment | 20.09.2020

Impuls Experiment

Nur im Freien durchführen!