Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
  • bauen & tüfteln

News | 21.09.2019

Richtig duftes Wasser

Trinken ist wichtig. Am besten Wasser. Aber was wenn mal ein bisschen Geschmack gewünscht ist?

Softdrinks schmecken zwar super sind aber auch super ungesund und unser Zahnarzt wird uns beim nächsten Besuch schimpfen. Das Start-Up Air-Up aus München hat nun ein Produkt auf den Markt gebracht das Wasser durch einen Duftring mit "Geschmack" versehen kann ohne unsere Zähne zu schädigen. Dabei wird in die Trinkflasche normales Wasser gefüllt. Der entwickelte Durftring wird oben in die Flasche eingesetzt und kommt mit dem Wasser nicht in Berührung. Beim Trinken steigt der Duft des Rings in die Nase und spielt unserem Hirn einen Streich. Das eigentlich geschmacklose Wasser wird dann als Apfel, Pfirsich, Limette, Orange-Maracuja oder Zitrone-Hopfen (Alsterwasser) wahrgenommen. Damit ist das System auch für Sportler und Kinder geeignet, da selbstverständlich keine schädlichen Stoffe und auch beim Hopfen Getränk kein Alkohol enthalten ist. Ein Ring reicht für 5 Liter Wasser und ist recycelbar. 

zurück

Kommentare

luciaagullo , geschrieben am 22.09.2019 um 11:25

Warum wird so eine Branche weiterentwickelt, die meiner Meinung nach nicht so wichtig ist, anstatt sich mit wichtigeren Aspekte zu befassen? Ich meine, es gibt Trinkwasser ohne Geschmack, was für uns nicht schädlich ist, aber warum kümmerst sich nicht diese Firma mehr um mögliche Recyclingarten von Flaschen oder Alternativen zu Plastik?