Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
Für Fortgeschrittene
  • experimentieren & forschen

Experiment | 24.10.2018

Rasende Flaschen

Mit einer Flasche die Beschleunigung messen.

-

Wir brauchen!

     

  • Eine durchsichtige Flasche (am besten viereckig)
  • Einen Marker
  •  

HowTo!

Zur Vorbereitung füllen wir unsere Flasche bis zur Hälfte mit Wasser. Jetzt legen wir die Flasche auf einen Flachen Tisch und markieren uns am vorderen und hinteren Ende der Flasche den Wasserstand. Um eine Skala zur Messung der Beschleunigung zu kriegen, neigen wir die Flasche und markieren an mindestens zwei weiteren Positionen den veränderten Wasserstand. Die Neigung ist hierbei das Verhältnis von Länge l und Höhe h (siehe Skizze). Wenn wir die Flasche an mehreren Stellen bei unterschiedlichen Neigungen markiert habe, können wir jetzt die Beschleunigung messen.

Wenn ihr das nächste Mal mit der Bahn fahrt, müsst ihr euren Beschleunigungsmesser (die Flasche) auf eine Horizontale Oberfläche, wie Beispielsweise einem Tisch oder den Fußboden legen.

Info!

Wenn die Bahn beschleunigt oder bremst wird sich der Wasserstand in der Flasche verändern. Das Bremsen ist hierbei eine negative Beschleunigung. Ihr könnt sogar ungefähr den Betrag der Beschleunigung berechnen. Bei einer Neigung von 0,1 (also dem Höhen- zu Längenverhältnis von 1 zu 10) entspricht dies dem ungefähren Verhältnis der Beschleunigung zur Gewichtskraft. Die Bahn würde bei dieser Neigung eine Beschleunigung von 1 m/s2 besitzen.

zurück

Das könnte dich auch interessieren

Für Einsteiger
  • experimentieren & forschen

Experiment | 12.12.2018

Messen der Vitalkapazität

Wer hat das größere Lungenvolumen?

Für Fortgeschrittene