Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
  • bauen & tüfteln

News | 06.01.2018

Raketenstart

Das Unternehmen des Milliardärs Elon Musk "SpaceX" schickt für die US-Regierung einen geheimen Satelliten ins All.

Dabei wird eine wiederverwendbare Falcon-9 Trägerrakete verwendet. Diese soll in der Nacht von gestern auf Heute von Cape Canaveral starten. Unter dem Code Namen Zuma ist der Start in der Startliste von SpaceX ende letzten Jahres überraschen eingetragen worden. Normalerweise sind Starts länger im Voraus bekannt.  Der Zweck des Satelliten ist streng geheim. Er wird in 2.000 Kilometer Höhe ausgesetzt und brauch damit für eine Erdumrundung 90-120min. 

Damit sich die Raumfahrt auch wirtschaftlich lohnt hat das Unternehmen ein System entwickelt, dass die Raketen wieder auf der Erde landen lässt. Bei dem Start des Zuma Satelliten wird die erste Stufe der Rakete wieder zur Erde zurückkehren und kann für einen weiteren Einsatz wiederverwendet werden. 

Dies wird der erste Raketenstart im Jahr 2018 sein und wird das Unternehmen SpaceX näher an sein Ziel bringen zum Mars zu fliegen. Denn mit dem erworbenen Know How und den Einnahmen treiben sie die Entwicklung von Raumfahrzeugen die den Mars erreichen können weiter vorran.

zurück

Kommentare

Oskar , geschrieben am 08.01.2018 um 18:06

gut