Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
Für Einsteiger
  • experimentieren & forschen

3

Experiment | 08.07.2020

Eisangeln

Eine kleine Knobelaufgabe: Versuche einen Eiswürfel aus einem Glas Wasser zu holen, ohne dabei nasse Finger zu bekommen. Petri Heil!

Dafür brauchst Du:

  • 1 Glas
  • 1 dicker Wollfaden
  • Wasser
  • Kochsalz
  • Eiswürfel

So gehts:
Fülle ein Glas mit Wasser und gib den Eiswürfel hinein. Hole den Eiswürfel mit den gegebenen Hilfsmitteln aus dem Glas, ohne Deine Hände nass zu machen oder das Glas zu bewegen.

Warum?
Aufgabe gelöst? Lösen ist hier nämlich das Stichwort. Schlingen aus dem Band versagen bei dem feuchten und rutschigen Eiswürfel. Wir bedienen uns eines Tricks, den wir im Winter auf den Straßen verwenden. Wir streuen etwas Salz auf den Eiswürfel. Das Salz bringt das Eis an der Würfeloberseite zum Schmelzen. Dabei wird festes Eis, dort wo es auf das Salz trifft flüssig. Legen wir in das Salz(-wasser) schnell den Faden. Haben wir nicht zu viel Salz genommen, friert das Wasser nach einem kurzen Moment, wieder an den Eiswürfel an. Der Faden ist nun im Eis festgefroren und wir können an ihm den Eiswürfel aus dem Wasser ziehen.

zurück

Kommentare

peter , geschrieben am 31.01.2018 um 20:10

ich ebenfalls

derbeste , geschrieben am 14.06.2017 um 15:51

ich auch

Philipp , geschrieben am 08.06.2017 um 20:40

htte ich schon in der schule

Arduino , geschrieben am 07.06.2017 um 14:29

Das Problem ist, dass wir immer die Lösung mitgeliefert bekommen, da kann man nicht mehr selbst knobeln... (falls überhaupt nötig)

Das könnte dich auch interessieren