Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
Für Einsteiger
  • experimentieren & forschen

3

Experiment | 17.07.2019

Dosentelefon

Alle reden von 5G und doch gibt es noch viele Funklöcher in Deutschland. Um trotzdem telefonieren zu können hilft ein Dosentelefon.

Dafür brauch iht zwei ausgewaschene Dosen, eine Schnur und einen Nagel. Alternativ funtioniert es auch mit zwei Pappbechern, einer Schnur und einer Reiszwecke.

In den Boden der Dosen/Becher machen wir ein kleines Loch. Dafür den Nagel, bzw. die Reiszwecke verwenden. Die Telefonschnur schneiden wir entsprechend der gewünschten Übertragungslinie ab und knoten sie in den Dosen/Bechern fest. Die Lautsprecher funktionieren ebenso als Mikrofon. Zeit für einen ersten Test: "Das Pferd frisst keinen Gurkensalat!"
Wie lang kannst du deine Telefonleitung machen, so dass du noch etwas hörst? Kannst du die Telefonleitung auch um Ecken herum legen?

zurück