Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
Für Einsteiger
  • experimentieren & forschen

3

Experiment | 31.07.2019

Der Flüssige Turm

Cola küsst Orange! Kennt ihr den Werbeslogan für ein sehr bekanntes Mischgetränk? Vielleicht ist euch ja auch schon mal aufgefallen, dass Mischgetränke gar nicht so einfach herzustellen sind. Macht euch als Vorversuch mal eine Apfelschorle mit Eiswürfeln. Oft passiert es, dass ihr den Saft eher oben und das Mineralwasser eher unten habt. Oder umgekehrt. Mit ein wenig Schwenken oder Rühren ist der Drink dann schnell gemischt. Wir wollen heute aber ganz vorsichtig stapeln. Dabei können wir viel über einzelne Flüssigkeiten lernen.

Was brauchen wir dafür?

  • ein hohes schmales Gefäß
  • Lampenöl
  • Speiseöl
  • Wasser
  • Spiritus
  • Zucker
  • Lebensmittelfarbe
  • Esslöffel
  • Murmel

Los gehts!

Färbe Wasser mit etwas Lebensmittelfarbe ein. Stelle Zuckerwasser her, indem du viel Zucker in Wasser unter Rühren auflöst.

Gebe in folgender Reihenfolge die Flüssigkeiten mit dem Esslöffel in das hohe Gefäß:

1. Zuckerwasser

2. Gefärbtes Wasser

3. Speiseöl

4. Lampenöl

5. Spiritus

Das Gefäß muss etwa 5 Minuten stehen. Danach kannst du vorsichtig die Murmel auf die erste Schicht fallen lassen.

Jetzt kannst du beobachten das die Murmel unterschiedlich schnell durch die Flüssigkeiten fällt. Warum ist das so?

Versuche selber, möglichst viele verschiedene Flüssigkeiten in einem Glas zu stapeln.

Finde eine Flüssigkeit, durch die die Kugel möglichst langsam sinkt.

Hinweis!

Nach dem Mischen bitte NICHT TRINKEN!

Tipp!

Als Getränk kann man den KiBa ausprobieren. Auf den dickflüssigen Bananensaft lasst ihr über einen Löffel den Kirschsaft einfließen. Schon habt ihr 2 Schichten. Prost!

zurück