Info2go

Hier gibt ́s Videos über spannende Experimente, Aufnahmen von wissenschaftlichen Phänomenen und Reportagen über nordbord-Projekte sowie interessante Unternehmen. Das Beste: Du kannst auch deine eigenen Filme drehen und hier mit anderen nordbordern teilen.

Fußball-Stadion mit Spielern selber bauen

In dieser Challenge dreht sich alles um Fußball. Nachdem man gerade nicht ins Stadion darf bauen wir ein eigenes Stadion.

Dafür braucht ihr keine Millionen auszugeben um Euch ein Stadion aus Stahlbeton zu bauen. Auch fallen die Personalkosten für die Fußballspieler weg. Alles was Ihr dafür braucht steht in der Materialliste. Also lasst uns direkt loslegen. 

Zunächst einmal wird die Spanplatte grün angemalt und dient so als Spielfeld. Lasst die Farbe gut trocknen und streicht die Platte in einem gut belüfteten Raum oder am besten Draußen. Wenn die Farbe getrocknet ist zeichnet Ihr mit dem  Permanent Marker die Feldlinien auf. Damit Euch der Ball (Murmel) immer im Spiel bleibt und ihr keinen Einwurf braucht bauen wir eine elastische Bande aus den Gummibändern. Dazu schlagt ihr Nägel an die Stellen wo die Eckfahnen und Torpfosten stehen. Vom rechten Torpfosten der einen Seite spannt ihr den Gummi bis zum linken Torpfosten des anderen Tores und lenkt das Band um den Eckpfosten. Um die richtige Länge und damit die richtige Spannung zu erhalten verbindet die Gummis durch Aneinanderknoten oder durch Schlaufen. Nun bastelt aus dem Papier die Werbebanner für den Spielfeldrand und verziert sie mit der passenden Werbung für Euer Stadion. Faltet sie zu einem Dach und stülpt sie über die Gummibande und klebt es auf der Platte fest, sodass der Gummi nicht zu sehen ist und die Werbung zum Spielfeld zeigt. 

Für das Tor faltet Euch auch eine Bande aus Papier und verklebt sie mit der Platte, sodass euch der Ball nicht abhauen kann. 
Nun ist es Zeit die Spieler einlaufen zu lassen. Dies passiert mit dem Hammer indem ihr jeweils elf Nägel auf jeder Spielfeldseite in die Platte schlagt. Ein Nagel dient als Torwart die restliche Aufstellung ist Euch als Trainer überlassen. Wenn alle Spieler eingelaufen sind kann der Ball in Form einer Murmel ins Spiel gebracht werden.

Jetzt schnappt Euch Eure Freunde und fordert sie zum Duell heraus. Mit dem Kugelschreiber wird die Murmel vom Mittelkreis versucht ins gegnerische Tor zu schießen. Jeder hat einen Schuss und dann wird getauscht. Nutzt Eure Bande um die gegnerischen Spieler zu umspielen. 

Viel Spaß beim Spielen und Wir freuen uns über eine Berichterstattung oder sogar eine Spielzusammenfassung in Form eines Videos. Aber denkt dran mal verliert man und mal gewinnt der Andere :P 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben