Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
14 - 19 Jahre
Freie Plätze: 3
  • Berufe kennenlernen

  • Unternehmen entdecken

  • bauen & tüfteln

30

Kiel | 17.10.2019 | 09:00 - 15:00

Unternehmenstag HELL Gravure Systems

Mechatroniker: Wir machen Druck - Graviermaschinen für die grafische Industrie

Was steckt hinter dem Unternehmenstag bei HELL Gravure Systems?

  • Was machen die Graviermaschinen von HELL?
  • Was machen Mechatroniker?
  • Wie sieht die Ausbildung von Mechatronikern bei HELL aus?

Mach mit:

Beim Unternehmenstag bei HELL erwarten Dich spannende Einblicke in unsere Produktwelt.

Die Firma HELL Gravure Systems ist als mittelständischer Betrieb der Weltmarktführer für die Entwicklung und Herstellung von Maschinen und Systemen für die Tiefdruckindustrie. Mittels digitaler Graviersysteme werden Tiefdruckzylinder graviert, d.h. Text- und Bildinformationen auf den Zylinder aufgebracht, die anschließend zum Bedrucken von Materialien in hoher Auflagezahl verwendet werden. Typische Märkte sind Verpackungsmaterialien aller Art (alles, was im Supermarkt verkauft wird).

Begleite unsere Auszubildenden und unsere Fachkräfte aktiv bei ihrer abwechslungsreichen Arbeit.

Nutze die Gelegenheit und erfahre mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten und weitere Perspektiven bei HELL.

Was ist Ziel dieses Events?

Das Ziel des Unternehmenstages ist es,

  • spannende Einblicke in das Unternehmen HELL zu geben und für den Beruf des Mechatronikers zu begeistern
  • in Begleitung von Auszubildenden und Fachkräften verschiedene Arbeitsbereiche praktisch zu erkunden und selbst aktiv zu werden.
  • Gelegenheit zu haben, mit Auszubildenden und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen

Wer veranstaltet dieses Event?

Das Event wird im Auftrag von NORDMETALL und seinem Schwesterverband AGV Nord in Kooperation mit dem Unternehmen durchgeführt.

Wann und wo findet dieses Event statt?
Der Unternehmenstag findet am 17. Oktober - in den Herbstferien - bei HELL Gravure Systems GmbH & Co. KG (Philipp-Reis-Weg 5 in 24148 Kiel) statt. Ihr werdet dort in der Pförtnerloge in Empfang genommen.

Beginn vor Ort ist um 9:00 Uhr und Ende ist um 15:00 Uhr.

Muss ich etwas mitbringen? Muss ich etwas beachten?
Wichtig: Bitte trage am Unternehmenstag festes Schuhwerk oder Sicherheitsschuhe (falls vorhanden). Denkt daran, dass lange Haare zusammengebunden sein müssen.

Das Event ist kostenlos. Das beinhaltet die gemeinsamen Aktivitäten und die Verpflegung am Eventtag. Allerdings bitten wir dich, die An- und Abreise selbst zu organisieren. Bitte frage deine Eltern, ob sie dich unterstützen.

Insgesamt werden max. 6 Plätze vergeben. - Der Anmeldeschluss ist am 06.10.2019.

Bitte denk an das Einverständnis deiner Eltern!
Um an diesem Event teilzunehmen, brauchen wir das Einverständnis deiner Eltern. Erst dann ist deine Anmeldung abgeschlossen.


Ansprechpartner

Marion Holst

Marion Holst

projektkoordination@nordbord.de
+49 (431) 339 37 16

HELL Gravure Systems GmbH & Co. KG

HELL möchte 1 interessiertem Bewerber im Sommer 2020 einen Ausbildungsplatz zum Industrie-Mechatroniker anbieten.

Berufsinhalte Mechatroniker

Mechatroniker/innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Baugruppen und Komponenten komplexe mechatronische Systeme, z.B. Roboter für die industrielle Produktion. Sie prüfen die einzelnen Bauteile und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Die fertigen Anlagen nehmen sie in Betrieb, programmieren sie oder installieren zugehörige Software. Dabei richten sie sich nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und prüfen die Anlagen sorgfältig, bevor sie diese an ihre Kunden übergeben. Außerdem halten sie mechatronische Systeme instand und reparieren sie.

Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis haben wir festgestellt, dass der mittlere Bildungsabschluss vorhanden sein sollte.

Anforderungen:

  • Geschicklichkeit und AugeHand-Koordination (z.B. beim Montieren von Schaltungsrelais, beim Austauschen von Verschleißteilen)
  • Technisches Verständnis (z.B. beim Montieren von Anlagen und Maschinen aus mechanischen und elektronischen Teilen)
  • Umsicht (z.B. beim Arbeiten an stromführenden Bauteilen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Analysieren und Beheben von Fehlfunktionen)
  • Schulfächer:

Mathematik (z.B. für das Erheben und Auswerten von Messwerten)

Informatik (z.B. für das Installieren, Konfigurieren und Programmieren informationstechnischer Systeme)

Werken/Technik (z.B. zum Bearbeiten von Metall und Kunststoff; technisches Zeichnen)

Was verdient man in der Ausbildung?

HELL zahlt pro Monat:
1. Ausbildungsjahr: 1047 €
2. Ausbildungsjahr: 1078 €
3. Ausbildungsjahr: 1109 €
4. Ausbildungsjahr: 1141 €

https://www.hell-gravure-systems.com/karriere/