Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
13 - 17 Jahre
Freie Plätze: 33
  • experimentieren & forschen

30

Kiel | 11.04.2019 | 09:00 - 15:00

Nanowissenschaft nawi:klick!:labor

Nanotechnologie – die Welt des Unsichtbaren sichtbar machen!

Was steckt hinter dem Event?

  • Du hast Lust selbst aktiv zu sein?
  • Du möchtest die Nanowelt erkunden?
  • Du möchtest ein Rasterkraftmikroskop kennenlernen?

Mach mit: Das nanotechnologische Schülerlabor nawi:klick! macht Unsichtbares sichtbar und taucht mit Dir in die Welt der Nanowissenschaften ein. Auf welchen Grundlagen wirkt eine  Sonnencreme? Und bringt der Einsatz von Nanopartikeln in unseren Konsumprodukten tatsächlich nur Vorteile mit sich? Die Antworten auf all diese Fragen beruhen auf alltäglichen Phänomenen und können anschaulich und interessant dargestellt werden. Durch viele spannende Experimente kannst Du nanotechnologische Prozesse, Ergebnisse und Innovationen hautnah miterleben. Verfolge gemeinsam mit uns durch Herstellung, Untersuchung und Anwendung die Spur der Nanopartikel in unserem Alltag!

Was ist Ziel dieses Events?

Wir möchten

·         Dir die Arbeit in einem Labor zeigen.

·         mit Dir Nanopartikel herstellen.

·         Dir die Anwendung von Nanotechnik im Alltag zeigen.

Wer veranstaltet dieses Event?
Das Event wird im Auftrag von NORDMETALL und seinem Schwesterverband AGV Nord in Kooperation mit dem Unternehmen durchgeführt.

Wann und wo findet dieses Event statt?
Der Technik-Projekttag findet am 11.04.2019 in der Kieler Forschungswerkstatt (Am Botanischen Garten 14f, 24118 Kiel) statt.

Beginn vor Ort ist um 09:00 Uhr und Ende ist um 15:00 Uhr

Das Event ist kostenlos. Das beinhaltet die gemeinsamen Aktivitäten und die Verpflegung am Eventtag. Allerdings bitten wir dich die An- und Abreise selbst zu organisieren. Bitte frage deine Eltern, ob sie dich unterstützen.

Insgesamt werden max. 36 Plätze vergeben. - Der Anmeldeschluss ist am 28.03.2019.

Bitte denk an das Einverständnis deiner Eltern!
Um an diesem Event teilzunehmen, brauchen wir das Einverständnis deiner Eltern. Erst dann ist deine Anmeldung abgeschlossen.


Ansprechpartner

Dr. Gisela Nissen-Baudewig

Dr. Gisela Nissen-Baudewig

nissen-baudewig@nordbord.de
Tel. 0431 339 37 16

Kieler Forschungswerkstatt ipn