Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
14 - 18 Jahre
  • bauen & tüfteln

  • Challenge

30

Bremen | 12.08.2019 - 14.08.2019

Luft angehalten und Messgerät gebaut!

Feinstaub: Wodurch, wann, wie viel!?

Was steckt hinter „Luft angehalten und Messgerät gebaut!“?

  • Du möchtest Teil einer großen, bundesweiten Forschungsgemeinschaft sein?
  • Du möchtest herausfinden, was hinter diesem Feinstaub steckt?
  • Du hast Spaß am Tüfteln und Bauen von Messgeräten?

 

Mach mit:

In der Politik und den Medien wird derzeit viel über Feinstaub und Feinstaubmessgeräten geredet. Doch was ist Feinstaub überhaupt? Ist er gefährlich oder wird wieder einmal viel Lärm um nichts gemacht? Und warum wird über die Messgeräte diskutiert?

Mit all diese Fragen werden wir uns in unserem Sommerferienkurs „Luft angehalten und Messgerät gebaut!“ beschäftigen. Wir werden uns einem Citizen Science Projekt anschließen und Feinstaubmessungen aus Bremen sichtbar machen. Wenn du mehr über das Citizen Science Projekt erfahren willst, guck mal hier: https://luftdaten.info/

 

Was sind die Ziele von Luft angehalten und Messgerät gebaut!“?

Die Ziele von „Luftangehalten und Messgerät gebaut!“ sind,

  • herauszufinden, was es mit diesem Feinstaub auf sich hat,
  • in einer Gruppe ein eigenes Feinstaubmessgerät zu bauen und zu installieren.

 

Wer veranstaltet Luft angehalten und Messgerät gebaut!“?
nordbord Bremen – Science Club im Universum®

 

Wann und wo findet Luft angehalten und Messgerät gebaut! statt?
„Luft angehalten und Messgerät gebaut!“ richtet sich an Jugendliche ab vierzehn Jahren und findet im Zeitraum vom 12.08.2019 – 14.08.2019 im Technikstudio des Universum® Bremen (Wiener Straße 1 a, 28359 Bremen) statt. Beginn vor Ort ist jeweils um  10:00 Uhr und Ende um 15:00 Uhr.

 

Muss ich etwas mitbringen? Muss ich etwas beachten?
Melde dich bitte an der Kasse des Universum® mit dem Stichwort „nordbord“. Dort erhältst du dann eine Eintrittskarte. Es gibt keine Verpflegung. Du kannst dir aber im Café vor Ort etwas kaufen oder gerne selbst etwas zu essen und/oder zu trinken mitbringen. Wir bitten dich, die An- und Abreise selbst zu organisieren. Bitte frage deine Eltern, ob sie dich dabei unterstützen.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Schnell sein lohnt sich, es werden 20 Plätze vergeben. Anmeldung ist bis zum 4. August 2019 möglich.

 

Bitte denk an das Einverständnis deiner Eltern!
Damit du an dieser Gruppe teilnehmen kannst, musst du dich zuerst auf www.nordbord.de als Young Talent registrieren und dich zusätzlich mit dem Einverständnis deiner Eltern für dieses Event anmelden. Erst dann ist deine Anmeldung abgeschlossen. Die Einverständniserklärung kannst du im nächsten Schritt nach der Anmeldung bei nordbord herunterladen.

 

Hast du noch Fragen?
Hier findest du Antworten auf die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden.

Ansprechpartner

Juliane Kuhlmann

Juliane Kuhlmann

j.kuhlmann@nordbord.de
0421 33 46-253