Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
13-17 Jahre
  • bauen & tüfteln

  • experimentieren & forschen

60

Hamburg | 01.10.2018 | 09:00 - 04.10.2018 | 16:30

Lasercut und 3D-Druck

Konstruiere gemeinsam mit deinem Team ein eigenes Projekt zum Thema Natur: Erlerne das digitale 2D- und 3D-Zeichnen

Lasse deine gezeichneten Objekte mit Hilfe vom Lasercutter und 3D-Drucker Realität werden!

Mach mit: Beim Herbstcamp an der TUHH. Erlebe die kreative Welt des 3D-Druckens und Lasercuttens und entwickle aus Deiner Idee ein Modell zum Anfassen. Du lernst die Grundlagen des 2D- und 3D-Zeichnens mit einem Grafikprogramm und entwirfst Objekte, wie z.B. ein Tier, eine Pflanze, eine Schmuckbrosche u.a., die Du mit Hilfe eines 3D-Druckers oder/und Lasercutters Gestalt werden lässt: Der 3D-Drucker ermöglicht dir die Erstellung eines dreidimensionalen Körpers. Der Lasercutter hingegen arbeitet zweidimensional: er schneidet Holz, Acrylglas, Pappe, Leder und graviert fast alle Materialien. Die geschnittenen Teile können zusammengesteckt werden und ein 3D-Objekt hervorbringen. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und tobe Dich als Ingenieur oder Künstler aus. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Wir stellen dir die ganze Zeit über erfahrene Mitarbeitender zur Seite. Zudem bekommst du einen Einblick in das Geschehen an der TUHH.

Was erwartet Dich bei diesem Camp?

  • Du interessierst Dich dafür Ideen mit Technik Realität werden zu lassen? Du möchtest selber Objekte entwickeln, konstruieren und mit einem 3D-Drucker und Lasercutter arbeiten?
  • Du und Dein Team entscheiden, was umgesetzt wird.
  • Dich erwartet ein Camp mit vier tollen Tagen und drei Nächten unter Gleichgesinnten, vielen neuen Erfahrungen und Eindrücken.
  • Du entdeckst, welche Talente in Dir schlummern und informierst Dich, ob und welche technischen Berufe und Studiengänge für Dich in Frage kommen!


Was ist das Ziel des Camps?
Hier kannst du:

  • Die Grundlagen der 2D- und 3D-Konstruktion erlernen.
  • Selber mit einem Lasercutter, 3D-Drucker und verschiedenen Materialien arbeiten.
  • Herausfinden, was dich fasziniert und mit welchem Beruf & Studiengang du diesem Interesse weiter auf den Grund gehen kannst.
  • Dich mit Gleichgesinnten austauschen und vernetzen.

Wer veranstaltet das Event?
Wir, robotik@TUHH, und NORDMETALL laden dich an die Technische Universität Hamburg ein.

Für wen ist dieses Camp?
Dieses Camp richtet sich an Dich, wenn du zwischen 13 - 17 Jahre alt und neugierig auf neue Techniken bist.

Wo und wann findet das Camp statt?
Wann: 4 Tage, Mo – Do, 01.10. – 04.10.18 von 9:00 – 16:30 Uhr
Wo: Technikkurs im Labor des FabLab@TUHH, Harburger-Schloßstraße 28, Channel (4), 21079 Hamburg
Freizeitgestaltung nachmittags und Übernachtung auf dem Gelände des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, Alter Postweg 30-38, 21075 Hamburg
Hier schlafen wir dann auch gemeinsam in den Räumen mit Jugendbetreuern und gehen morgens wieder ins Labor. Du kannst somit viel Zeit am Stück mit deinem Projekt und (hoffentlich) neuen Freunden verbringen.

Was ist noch wichtig?
Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 190 Euro (bzw. 140 Euro als Frühbucher) pro Person. Darin enthalten sind:

  • die Vollverpflegung
  • die Getränke,
  • die Übernachtung
  • Deine Kursinhalte und Materialien,
  • sowie die Betreuung durch das Team (Tag und Nacht).

Bitte denk an:

  • einen Schlafsack,
  • eine Isomatte bzw. Luftmatratze,
  • Deine Wechselsachen,
  • Deine Waschtasche
  • und Deine Lieblingsspiele.

Du musst nur organisieren, dass du am Montag pünktlich im FabLab bist und am Donnerstag nach Camp-Ende wieder nach Hause kommst - am besten fragst du deine Eltern um Hilfe. Von denen brauchst du auch eine Einverständniserklärung!

Durch deine Registrierung bei nordbord als Young Talent kannst du dich für dieses Camp anmelden.

Mit 40 Punkten 50 Euro sparen:
Statt 190 Euro kostet die viertägige Sommerakademie nur noch 140 Euro.

Anmeldung mit Einlösung der Punkte: Einlösen kannst du deine Punkte direkt auf „Punkte einlösen“ unter „Frühbucherpässe für Events“. Den Link findest du hier: https://www.nordbord.de/punkte-einloesen/fruehbucherpaesse-fuer-events

Wer noch ein paar Punkte benötigt, kann sich auf unterschiedlichen Wegen Punkte erwerben. Wie du mehr Punkte ergatterst, erfährst du hier: https://www.nordbord.de/fragen-antworten

Bitte beachte: Die Anmeldung mit Punkten läuft nur bis zum 02.09.2018 – danach ist nur noch eine Anmeldung zum vollen Preis möglich.

Der Betrag von 140 Euro (Frühbucherpass mit Punkten) bzw. 190 Euro (regulär) ist im Voraus zu überweisen. Die Kontodaten erhaltet ihr nach Anmeldung von uns per E-Mail zugeschickt.

Schnell sein lohnt sich, denn es sind nur 16 Plätze zu vergeben.

Anmeldefrist über den Frühbucherpass (140€): ab sofort - 02.09.2018
Anmeldefrist ohne den Frühbucherpass (190€): 03.09.2018 – 23.09.2018

Kommentare

Astrogirl , geschrieben am 30.09.2018 um 18:38

Ich freue mich auf das Event mit euch.

marcelgeh , geschrieben am 19.09.2018 um 09:57

Neeeeeein!
Alle Plätze schon belegt... :(

nordbord Redaktion , geschrieben am 03.09.2018 um 15:04

@zlotheo184 : Ab heute brauchst du für deine Anmeldung keine Punkte mehr. Du kannst dich ganz normal, wie zu den anderen Events, anmelden. Zu beachten ist nur, dass die Kosten für eine Teilnahme ab heute 190€ betragen.

zlotheo184 , geschrieben am 31.08.2018 um 19:36

Cool, wär sofort dabei, hab aber nicht genug Punkte

Oskar , geschrieben am 12.08.2018 um 17:38

mal schaun

Ansprechpartner

Melanie Kerker

Melanie Kerker

kerker@nordbord.de
040-6378-4205

Technische Universität Hamburg