Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
14 - 16 Jahre
Freie Plätze: 13
  • experimentieren & forschen

40

Hamburg | 11.02.2019 | 17:00 - 18.02.2019

Forscherkurs: "Teleskope suchen nach fremden Welten"

Mit der Physik in fremde Welten.

Was steckt hinter dem Forscherkurs?

  • Du interessierst Dich für das Weltall und Physik?
  • Du möchtest wissen, wie Astronomen nach anderen, vielleicht sogar bewohnten Welten suchen?
  • Du möchtest erfahren, wie man ein Teleskop konstruiert und benutzt?
     

Mach mit: Beim Forscherkurs: "Mit Teleskopen nach fremden Welten suchen". Zwei Tage hast du die Möglichkeit nicht nur die Sternwarte  kennenzulernen, sondern du bekommst Einblicke in die Welt der Astronomie. Und das ist noch nicht alles: Werde in der Astronomie - Werkstatt selbst aktiv und erfahre, wie man ein Teleskop konstruiert und wie die Physik dabei hilft, nach anderen Welten zu suchen.

Was ist das Ziel?

  • Erfahre, was wir heute über unsere Sonne, unsere Milchstraße und andere Planeten wissen.
  • Erlebe, wie man große und kleine Teleskope verwendet, um diese Dinge zu erforschen.
  • Astrophysik ist die Anwendung der Physik auf Objekte im Weltall - Schau Dir an, wie das in der modernen Forschung geschieht

Wer veranstaltet den Forscherkurs: "Teleskope suchen nach fremden Welten"
Die Astronomie-Werkstatt an der Hamburger Sternwarte in Hamburg-Bergedorf.

Wann und wo findet der Kurs statt?
Der Forscherkurs richtet sich an Jugendliche von 14 bis 16 Jahren und findet an zwei Montagnachmittagen im Februar statt: Am 11.2.19 und 18.2.19 an der Hamburger Sternwarte, Gojenbergsweg 112, 21029 Hamburg. Beginn vor Ort ist jeweils 17:00 und Ende ist 19:30 Uhr.

Muss ich etwas mitbringen? Muss ich etwas beachten?
Das Event ist kostenlos. Allerdings bitten wir dich, die An- und Abreise selbst zu organisieren. Denke an warme Kleidung, da die Teleskopkuppel nicht geheizt ist. Auch etwas zu trinken und vielleicht einen kleinen  Snack solltest Du mitbringen - es gibt an der Sternwarte keine  Cafeteria.

Bitte an die Einverständniserklärung deiner Eltern denken!
Damit du an diesem Event teilnehmen kannst, musst du dich zuerst auf nordbord als YoungTalent registrieren und dich zusätzlich mit dem Einverständnis deiner Eltern für dieses Event anmelden. Erst dann ist deine Anmeldung abgeschlossen. Die Einverständniserklärung kannst du im nächsten Schritt nach der Anmeldung bei nordbord herunterladen.

Hast du noch Fragen?
Hier findest du Antworten auf die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden.


Ansprechpartner

Melanie Kerker

Melanie Kerker

kerker@nordbord.de
040-6378-4205

Hamburger Sternwarte