Der Club für alle, die forschen, tüfteln, checken und entdecken!
12 - 14 Jahre
  • bauen & tüfteln

  • experimentieren & forschen

  • Unternehmen entdecken

50

Hamburg | 08.02.2018 - 12.04.2018

Forscherkurs „messen, steuern, regeln“

Programmieren von Arduino-Mikrocontrollern

Was steckt hinter dem Forscherkurs?
• Du möchtest lernen, wie ein Minicomputer programmiert wird?
• Du hast Lust, dies an praktischen Experimenten zu überprüfen?
• Dich interessiert, welche Möglichkeiten es mit den Arduino-Minicontrollern gibt?

Mach mit:
Und erfahre, wie sich eine Pflanze automatisch mit der richtigen Menge Wasser versorgen lässt? Wie die CO2-Konzentration im Klassenraum überwacht werden kann? Mit Hilfe von Arduino-Mikrocontrollern ist es leicht möglich, Messwerte zu erfassen und in Abhängigkeit davon, Dinge wie eine Wasserpumpe oder Anzeigen zu steuern. Im Kurs wird die Möglichkeit geboten, beispielsweise eine Bewässerungsanlage zu bauen und dabei die Programmierung in der Arduino-Umgebung kennen zu lernen.

Was ist das Ziel?
• Programmieren in der Praxis erfahren.
• Programmierung und Experiment zu verbinden.
• Weitere Möglichkeiten des Arduino Minicontrollers auszuprobieren

Wer veranstaltet dem Forscherkurs „messen, steuern, regeln“?

Das Schülerforschungszentrum in Hamburg.

Wann und wo findet der Kurs statt?
Der Forscherkurs „messen, steuern, regeln“ richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren und findet an folgenden Donnerstagen 08.02.2018, 15.02.2018, 22.02.2018, 01.03.2018, 22.03.2018, 29.03.2018, 05.04.2018 und 12.04.2018 im Schülerforschungszentrum Hamburg, Grindelallee 117, 20146 Hamburg statt. Beginn vor Ort ist um 17:00 Uhr und Ende um 19:00 Uhr.

Muss ich etwas mitbringen? Muss ich etwas beachten?
Alles was du brauchst, bekommst du von uns gestellt. Das Event ist kostenlos. Allerdings bitten wir dich, die An- und Abreise selbst zu organisieren. Bitte frage deine Eltern, ob sie dich unterstützen.

Bitte an die Einverständniserklärung deiner Eltern denken!
Damit du an diesem Event teilnehmen kannst, musst du dich zuerst auf nordbord als YoungTalent registrieren und dich zusätzlich mit dem Einverständnis deiner Eltern für dieses Event anmelden. Erst dann ist deine Anmeldung abgeschlossen. Die Einverständniserklärung kannst du im nächsten Schritt nach der Anmeldung bei nordbord herunterladen.

Hast du noch Fragen?
Hier findest du Antworten auf die Fragen, die uns am häufigsten gestellt werden.

Ansprechpartner

Imke Kuhlmann

Imke Kuhlmann

redaktion@nordbord.de
040-6378-4204

Schülerforschungszentrum Hamburg gGmbH