Der Club für junge Forscher, Tüftler, Checker und Entdecker!
13 - 19 Jahre
Freie Plätze: 8
  • bauen & tüfteln

  • programmieren

  • experimentieren & forschen

50

Rostock | 25.09.2018 | 15:00 - 31.01.2019

"Daily Soap und noch mehr Projekte zum Mitmachen"

Baue, tüftel und programmiere zusammen mit anderen nordbordern!

Was verbirgt sich hinter den Forschernachmittagen?

  • Du interessierst dich für Naturwissenschaften und Technik?
  • Du möchtest selber programmieren, tüfteln und experimentieren?
  • Du möchtest herausfinden, welche Talente in dir schlummern und dich informieren, welche technischen Berufe und Studiengänge für dich in Frage kommen?

Mach mit: Bei uns kannst du aktiv werden. Du führst verschiedene Projekte im Bereich Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mathematik und Chemie durch! Es sind keine Vorkenntnisse nötig, da dir bei jedem Projekt eine erfahrene Lehrkraft zur Seite stehen wird.

Was ist das Ziel der Forschernachmittage?

Hier kannst du:

  • z.B. erfahren, wie Seife hergestellt wird, was Quadratzahlen mit Fliesenmustern zu tun haben oder Bastelprojekte mit Arduino durchführen.
  • herausfinden, was dich fasziniert und mit welchem Beruf & Studiengang du diesem Interesse weiter auf den Grund gehen kannst.
  • einen Einblick in die Berufliche Schule - Technik -  bekommen.
  • dich mit Gleichgesinnten austauschen und vernetzen.


Wer veranstaltet das Event?
Das Event wird im Auftrag von NORDMETALL und seinem Schwesterverband AGV NORD in Kooperation mit der Beruflichen Schule der Hansestadt Rostock - Technik - durchgeführt.

Wo und wann findet das Camp statt?
Die Forschernachmittage richten sich an Jugendliche von 13 - 19 Jahren. Die nordborder treffen sich an folgenden Dienstagen jeweils in der Zeit von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr vor dem Haupteingang der Beruflichen Schule (An der Jägerbäk 2a, 18069 Rostock): 25. September | 23. Oktober | 27. November | 11. Dezember | Januar 2019 (Termin noch offen)

Muss ich etwas mitbringen? Muss ich etwas beachten?
Es können 10 Plätze vergeben werden. Das Event ist für dich kostenlos. Allerdings bitten wir dich die An- und Abreise selbst zu organisieren. Bitte frage deine Eltern, ob sie dich unterstützen. Zudem brauchst du die Einverständniserklärung deiner Eltern! Die Registrierung bei nordbord als Young Talent ermöglicht dir, dich für dieses Event anzumelden


Ansprechpartner

Elke Kruse

Elke Kruse

kruse@nordbord.de
0431- 339 37 77

Berufliche Schule der Hansestadt Rostock - Technik -